Predigten

 

Unsere Gemeinderäume sind in 86720 Nördlingen, Hahnengasse 2

 

  • Johannes 16,33

     

     

    Christus spricht: In der Welt habt ihr Angst; aber seid getrost, ich habe die Welt überwunden.

     

     

  • Jean 16,33

     

     

    Dans le monde, vous aurez à souffrir bien des afflictions. Mais courage ! Moi, j'ai vaincu le monde.

     

     

  • John 16,33

     

     

    In the world you will have tribulation. But take heart; I have overcome the world.

     

     

Gottesdienst

 

Wir feiern jeden Sonntag um 10.00 Uhr in den Gemeinderäumen in der Hahnengasse 2 in Nördlingen Gottesdienst.

Wir gestalten die Gottesdienste mit Lobpreis und Gebeten, Zeugnissen und der Predigt. Alle vier Wochen feiern wir das Abendmahl.

Sie sind herzlich dazu eingeladen.

Gebetsstunde

 

Die Gebetstreffen finden jeden Dienstag um 20:00 Uhr in den Gemeinderäumen in der Hahnengasse 2 in Nördlingen statt.

Das Gebet steht im Mittelpunkt, aber auch Lobpreis und eine einführende Andacht sind Bestandteile der Abende.

Hier ist natürlich jeder willkommen, auch Sie!

Hauskreis

 

Unser Hauskreis trifft sich unregelmäßig freitags um 20:00 Uhr in Goldburghausen.  

In einem lockeren Beisammensein sprechen wir über Themen der Bibel, die uns bewegen.

Hast du Interesse? Du bist herzlich willkommen.

Termine kannst Du über Familie Graf unter 09081/2 75 04 62 erfahren.

Bildung

 

Intelligenz und Charakter - Das ist das Ziel wahrer Bildung.

 

Unbekannt

Der Mensch und die Gesetze oder das Lebensprogramm von Gott

 

 

18 Ich bin mir schon im Klaren darüber, dass der Mensch von Natur aus nicht gut drauf ist. Darum kann ich tun, was ich will, am Ende kommt nichts Gutes dabei rum.

19 Ich will zwar immer wieder das Gute tun, aber dann baue ich doch wieder Mist. Das, worauf ich eigentlich total keinen Bock habe, genau das mach ich.

20 Wenn ich also immer wieder das tu, was ich eigentlich nicht will, ist das doch eindeutig diese negative Macht, das, was mich von Gott trennt, diese Sünde, die mich zum Schlechten verführt.

21 So was passiert mir andauernd: Das, was gut ist, will ich eigentlich tun, aber stattdessen bau ich nur Mist.

22 Ich selber in mir drin möchte das tun, was Gott von mir will.

23 Und doch handle ich nach einem anderen Programm, das bei mir abläuft. Ich bin total darin gefangen, ich bin nicht frei davon.

24/25 Ich fass es noch einmal zusammen: In mir drin will ich das tun, was Gott will, ich will nach seinem Programm und seinen Gesetzen leben. Aber so wie ich lebe, tu ich genau das Gegenteil und mach genau das, was mich von Gott fern hält. Hilfe! Wer wird mich aus dieser Zwickmühle befreien? Danke, Gott!! Jesus Christus hat uns da schon rausgeholt!

 

Römer  7, 18-25

 

Volxbibel

 

 Jede Falte hart erlacht 

 

 

 

 

Erleben Sie gemeinsam mit diesem urkomischen Ehepaar realsatirisch skurrile Situationen zu Hause, bei Freunden, im Gottesdienst, im Wartezimmer und im Urlaub, beim Kochen, Essen und Hund ausführen, beim Vorbereiten und Feiern runder Geburtstage, Jubiläen und christlicher Feiertage ...

Die Geschichten sorgen für die wunderbare Zufriedenheit, miteinander nicht altbacken, sondern nur länger junggeblieben zu sein. Ein vergnügliches und kurzweiliges Leseerlebnis für alle, die sich jenseits der 50 oder schon im (Un)Ruhestand befinden.

 

ISBN/EAN: 9783957346537

SOMETIMES I FEEL ..

 

Sometimes I feel like a motherless child
Sometimes I feel like a motherless child
Sometimes I feel like a motherless child
Long way from my home
Sometimes I wish I could fly
Like a bird up in the sky
Oh, sometimes I wish I could fly
Fly like a bird up in the sky
Sometimes I wish I could fly
Like a bird up in the sky
Closer to my home.

 

Motherless children have a hard time
Motherless children have-a such a hard time
Motherless children have such a really hard time
A long way from home.

 

Sometimes I feel like freedom is near
Sometimes I feel like freedom is here
Sometimes I feel like freedom is so near
But we're so far from home.