Unsere Gemeinderäume sind in 86720 Nördlingen, Hahnegasse 2

 

  • Matthäus 5,8

     

     

    Selig sind, die reinen Herzens sind, denn sie werden Gott schauen!

     

     

  • Matthieu 5,8

     

     

    Heureux ceux dont le cœur est pur, car ils verront Dieu

     

     

  • Matthew 5,8

     

     

    Blessed are the pure in heart, for they shall see God.

     

     

  • Евангелие Матфея 5,8

     

     Блаженны чистые сердцем – они увидят Бога.

     

     

Gottesdienst

 

Wir feiern jeden Sonntag um 10.00 Uhr in den Gemeinderäumen in der Hahnengasse 2 in Nördlingen Gottesdienst.

Wir gestalten die Gottesdienste mit Lobpreis und Gebeten, Zeugnissen und der Predigt. Alle vier Wochen feiern wir das Abendmahl.

Sie sind herzlich dazu eingeladen.

Gebetsstunde

 

Die Gebetstreffen finden jeden Dienstag um 20:00 Uhr in den Gemeinderäumen in der Hahnengasse 2 in Nördlingen statt.

Das Gebet steht im Mittelpunkt, aber auch Lobpreis und eine einführende Andacht sind Bestandteile der Abende.

Hier ist natürlich jeder willkommen, auch Sie!

Hauskreis

 

Unser Hauskreis trifft sich unregelmäßig freitags um 20:00 Uhr in Goldburghausen.  

In einem lockeren Beisammensein sprechen wir über Themen der Bibel, die uns bewegen.

Hast du Interesse? Du bist herzlich willkommen.

Termine kannst Du über Familie Graf unter 09081/2 75 04 62 erfahren.

Die Massen

Mißachtung

 

Nicht die Gewehrkugeln und Generäle machen Geschichte, sondern die Massen.

 

Nelson Mandela

Ab nach Ikonium

 

11 Die Leute, die das mitbekamen, waren voll angerührt. Sie quatschten in ihrer Muttersprache miteinander und sagten: „Die Götter sind als Menschen auf Besuch bei uns!“

12 Sie gaben Barnabas den Spitznamen „Zeus“, und Paulus nannten sie „Hermes“, weil er die großen Reden schwang. Beides Namen von griechischen Göttern.

13 Die Priestertypen von dem Tempel, wo Zeus angebetet wurde (der lag außerhalb der Stadt), kamen mit einem Stier vorbei und ein paar Blumen, weil sie für die Apostel gleich so ein religiöses Opferritual durchziehen wollten.

14 Als Paulus und Barnabas bemerkten, was da abging, waren sie total fertig, zerrissen ihre Klamotten vor ihren Augen und versuchten sie davon abzubringen, diesen Mist zu veranstalten.

15 „Was soll der Blödsinn, Leute! Wir sind auch nur Normalos, genauso wie ihr! Das ist genau das Gegenteil von dem, was wir von euch wollten! Ihr müsst diesen toten Göttern den Rücken zudrehen und anfangen, mit dem lebendigen Gott zu leben, dem Gott, der alles gemacht hat, diese Erde, das Meer, das Universum!

16 Bis heute hat er die Menschen machen lassen, was sie wollten.

17 Trotzdem hätten alle kapieren können, dass er existiert, weil er so viele gute Sachen tut. Er sorgt dafür, dass es genug regnet, dass wir genug zu essen haben. Alles, was gut ist, kommt von ihm!“

18 Diese Ansprache hatte so gerade eben den Effekt, dass die Leute mit diesem beknackten Opfern aufhörten.

19 Kaum war das erledigt, kamen die Juden aus Antiochia und Ikonium. Sie veranstalteten so eine Hetzkampagne gegen die Apostel, dass Paulus auf der Straße so lange mit Steinen beschmissen wurde, bis er fast tot war. Weil die Leute dachten, er wäre gestorben, schleiften sie dann seine „Leiche“ aus der Stadt raus.

20 Als die Jesus-Leute sich aber um ihn stellten, wachte er auf und ging wieder in die Stadt. Am nächsten Tag zog er mit Barnabas weiter nach Derbe.

 

 

 

Apostelgeschichte 14, 11-20

 

 

Volxbibel

 

Läuft

 

 

 

 

Notker Wolf spricht Klartext. Und er hat Humor. Weitgereist, welterfahren und vielfach interessiert blickt er gelassen auf vieles, was uns im Alltag den letzten Nerv rauben kann. Scheinbar kann ihn fast nichts aus der Ruhe bringen aber wenn nötig, macht er deutliche Ansagen …
Einhundert kurze Texte aus seiner Feder sind in diesem Buch thematisch geordnet versammelt. Ein kurzweiliges Lesevergnügen. Und das perfekte Geschenk für alle, die geistreiche und pointiert-witzige Texte lieben.

 

ISBN/EAN: 9783863341169

When You Learn To Believe

 

In this world it must be believed
That God's love can be received.
And if your dreams come true,
It's because he's loving you.

 

Most children learn to cope.
Believe in dreams and hope.
They see wishes coming true.
More so than me and you.

 

In this world there are those that do,
With others that are passing through.
But when you learn to believe,
Your dreams start coming true.

 

It's when we make amends,
That our real life begins.
When you learn to believe,
You won't lie and deceive.

 

In this world there are those that do,
With others that are passing through.
But when you learn to believe,
Your dreams start coming true.